Trainingslager, 1. Tag

Robin Tandler, 19.03.2017

Nach der Anreise und der ersten Nacht im Hotel, stand am Sonntag der erste Trainingstag auf dem Programm. Der Start in den Tag erfolgte mit einem ausgewogenen Frühstücksbuffet. Anschliessend führten uns die Hotelmanager mit einer Besichtigungstour durch die Hotelanlage.

Die erste Trainingseinheit der Woche, mit Fokus auf das "Umschaltspiel", startete um 10.30 Uhr. Nach dem stärkenden Mittagsbuffet, versammelten sich die Spieler gemeinsam auf der Hotelterasse, um sich an der strahlenden Sonne aufzutanken. Einige wenige hingegen, verbrachten den Nachmittag vor dem Fernseher und spielten Videospiele (Namen der Redaktion bekannt).

Am späteren Nachmittag wurden erneut die Fussballschuhe geschnürt: Trainingseinheit #2 mit abschliessendem Lattenschiessen. Im Duell zwischen 1.- und 2. Mannschaft schoss sich das "Zwei" hauchdünn, mit viel Hilfe von Glück und starken Windböen, zum Sieg.

Alsbald stand auch schon das wohlverdiente Nachtessen auf dem Plan. Am Buffet fand meist jeder ein Menü nach seinem Gusto.
Der Abend wurde sehr individuell ausgeklungen: in der Hotellobby, in der Karaoke-Bar oder für die Abenteuer im naheliegenden Städtchen. Ob und wie gewisse Akteure zurückgekehrt sind, ist der Redaktion derzeit noch unbekannt.

← Zurück zur Übersicht