Trainingslager in Tunesien, Rückreise

Oli Vollenweider, 25.03.2017

Nach der letzten Nacht waren die meisten Spieler ausgeschlafen und fit für die Heimreise. Das letzte Frühstück war freiwillig für alle. Nach dem Frühstück mussten alle wohl oder übel ihren Koffer packen und sich um 11:45 in der Lobby besammeln. Bevor wir in den Car stiegen, tranken wir noch etwas und machten ein gemeinsames Teamfoto mit dem Hotelbesitzer und ein paar Angestellten. Sie hatten sehr Freude an uns und waren traurig das wir schon nach Hause gehen mussten. Um 12:00 betraten wir den Car und fuhren nach Tunis zum Flughafen. Das Flugzeug hatte 45 Minuten Verspätung und um 16:15 konnten wir den Flieger betreten. Nach ca. 2 Stunden landeten wir in Zürich und holten danach alle unser Gepäck. Wir verabschiedeten uns alle voneinander und jeder machte sich auf den Heimweg.

Im Namen aller Teilnehmer bedanken wir uns ganz herzlich bei Samir und Toni für das tolle Trainingslager. Die Organisation war perfekt und die Erwartungen wurden gar übertroffen. Fussballerisch konnten wir unglaublich viel lernen und dazu haben wir eine wunderbare Kultur kennenlernen dürfen.
1&2 Mannschaft des FC Hausen

← Zurück zur Übersicht